Was wir tun

Im Mittelpunkt unseres unternehmerischen Handelns steht der Kunde.

Die Zufriedenheit des Kunden ist unsere erste und oberste Pflicht.

Deshalb erfüllen wir nicht nur die vertraglich vereinbarten Anforderungen sowie die qualitäts-, sicherheits- und umweltschutzbezogenen Anforderungen aus Rechtsvorschriften, sondern sind stets darüber hinaus bestrebt zusätzlichen Herausforderungen und Verbesserungspotenziale zu erkennen.

Unser Ziel ist die Sicherstellung einer stabilen Dienstleistungsqualität. Kontinuierliche Verbesserungen dieser Dienstleistungen, von Arbeits- und Umweltschutz sowie der Leistung aller QSGU-Prozesse sind für uns deshalb Voraussetzungen für wirtschaftlichen Erfolg. Engagierte Mitarbeiter sind die Säulen unseres Unternehmens. Durch Freundlichkeit, Respekt, Wertschätzung und eine offene Kommunikation aller Mitarbeiter untereinander fördern wir ein gutes Betriebsklima.

Durch regelmäßige interne und externe Qualitätsgespräche werden kontinuierlich Verbesserungen herbeigeführt. An diesem ständigen Verbesserungsprozess kann jeder im Unternehmen mitwirken. Unsere Verpflichtungen zu Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz beinhalten die gesundheits- und umweltgerechte Gestaltung der Arbeit und Organisation der Prozesse, um Sachschäden, Unfälle oder Erkrankungen sowie unzuträgliche Belastungen bzw. Vorfälle für Mensch und Umwelt und Verschwendungen aller Art zu vermeiden.

Gern befolgen wir Compliance-Verpflichtungen unserer Kunden:

Die Bewahrung der Unversehrtheit aller uns anvertrauten Güter, insbesondere der hochwertigen und gefährlichen, ist uns sehr wichtig. Dazu gehören die Verhinderung von Verlusten, z.B. durch Diebstahl oder mutwillige Zerstörung, oder Beschädigungen. 

Hersteller- und Kundeninformationen werden geschützt, auch in der Obhut Dritter, denen die Informationen im Rahmen der Dienstleistungserbringung zugänglich sind. 

Die Sicherheit der Tätigkeiten wird gewährleistet und erhöht durch ein verhaltensbasiertes Sicherheitsprogramm. Hierbei wird das Verhalten des Personals durch Beobachtung, Schulung und Kommunikation positiv beeinflusst. 

Fehler und QSGU-relevante Ereignisse, insbesondere erkannte Risiken, sind durch jede Person zu erkennen und den Vorgesetzten zu melden, damit sie bewertet werden können. Sofern Kunden und deren Aufträge betroffen sind, werden diese informiert. 

Nicht toleriert werden rechtswidriges Verhalten, z.B. Korruption, Wettbewerbsabsprachen und Verstöße gegen Menschenrechte. Interessenkollisionen sind zu erkennen.

Wir nutzen natürlichen Ressourcen sorgsam und vermeiden Umweltbelastungen. Damit tragen wir zur Nachhaltigkeit bei und nehmen gesellschaftliche Verantwortung wahr. Insbesondere verpflichten wir uns und jede in unserem Auftrag arbeitende Person zur Befolgung dieser Unternehmensleitlinien bei der täglichen Arbeit und beziehen Lieferanten ein. Wir alle arbeiten gemeinsam daran, unseren ausgezeichneten Ruf zu erhalten und der WETLOG Warentransport Logistik- und Speditionsges. mbH zu Wachstum zu bringen.